BT!NAs Cycling Project

entraînement cyclisme - Giromagny vers Col du Ballon
entraînement cyclisme · Giromagny (Belfort) vers Col du Ballon

Im Sommer 2008 hatte ich beschlossen, nach Frankreich zu ziehen. Als «angehende Französin» empfand ich es als ein «doit être», zumindest im Jahr darauf (2009), erstmals am Bergzeitfahren «La Grimpée du Ballon» von St.-Maurice-sur-Moselle zum Col du Ballon hinauf teilzunehmen.

Hier habe ich ein paar Infos und Impressionen des Bergzeitfahrens La Grimpée du Ballon und einige Bilder meines Trainings im Jahr 2009 zusammengestellt.

In meinem vierten Frankreichjahr wollte ich eigentlich meine Fahrtzeit hinauf zum Col du Ballon verbessern. Allerdings handicapiert mich meine aktuelle Bandscheibenprotrusion, weswegen ich auf dem Rennrad nicht richtig und regelmäßig trainieren kann.

Auch in diesem Jahr (2013) laboriere ich noch immer mit meinem Rücken rum, allerdings konnte ich zumindest ‘mal am Ballon d’Alsace und nach la Planche des Belles Filles hinauf trainieren. Auch den Col de la Faucille konnte ich, leider ohne gute Sicht auf den Lac Léman und die Savoyer Alpen mit dem Mont Blanc, zumindest kurz «genießen».

Advertisements

!mprint

Impressum

E-Mail: btinas.com(at)sfr(point)fr
Online: www.BettinaMetzler.com
Skype: BettinaMetzler

Website-Anbieterin und Herausgeberin ist: Bettina Metzler (Anschrift wie oben).
Für die selbstpublizierten Inhalte verantwortlich, gemäß § 10 Absatz 3 MDStV, ist: Bettina Metzler (Anschrift wie oben); Diese Inhalte sind gekennzeichnet durch «BettinaMetzler», «Bettina», «bT!NA» oder «bm». Alle anderen Inhalte wurden bzw. werden durch die Benutzer dieses Onlineangebotes eingebracht bzw. gepflegt , hierfür lehnt die Website-Anbieterin jegliche Haftung ab.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Des Weiteren beachten Sie bitte die Ausführungen und Bedingungen unter:

Haftungsausschluss,
erweit. Nutzungsbedingungen und
Hinweis an Rechteinhaber.

Und stets bedenken:
errare humanum est

Danke.